Aktuelle Heizölpreise & Ölpreisentwicklung
für Hamburg

Präsentiert von Louis Hagel & Getoil.de:
Ihr Lieferant für Heizöl in Hamburg zu einem fairen Heizölpreis

Nachfolgend finden Sie chronologisch sortierte Nachrichten mit Hintergrundinformationen und Preistendenzen rund um das Thema Rohöl, Heizöl und Heizölpreise für Hamburg.

Wichtiger Hinweis: Alle genannten Preise sind unverbindlich und die Informationen können keine persönliche Beratung ersetzen. Erfahren Sie dazu hier mehr oder starten Sie jetzt eine individuelle Preisanfrage für Heizöl in Hamburg

Nachrichten-Blog

Der Heizölpreis ist am heutigen Montag um ca. € -0,33 pro 100 Liter gefallen. Eine Lieferung von 3.000 Ltr. Premium Heizöl kostet heute in Hamburg EUR 52,54 bzw. in der Gesamtsumme rund EUR 1.576,-.

Der Preis für Rohöl der meistgehandelten US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am Freitag in der vergangenen Handswoche im Umfeld eines anziehenden US-Dollar um +0,31 US-Dollar je Barrel angestiegen und notierte damit vor dem Wochenende weiterhin oberhalb der Marke von insgesamt 47 US-Dollar.

Der Heizölpreis notiert am heutigen Donnerstag unverändert. Eine Lieferung von 3.000 Ltr. Premium Heizöl kostet heute in Hamburg EUR 52,54 bzw. in der Gesamtsumme rund EUR 1.576,-.

Der Preis für Rohöl der meistgehandelten US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am gestrigen Mittwoch nach Veröffentlichung von bearishen US-Lagerbestandsdaten durch das Department of Energy um -1,33 US-Dollar je Barrel auf die Marke von 46 US-Dollar gefallen.

 

Der Heizölpreis ist am heutigen Mittwoch um ca. € +0,50 pro 100 Liter gestiegen. Eine Lieferung von 3.000 Ltr. Premium Heizöl kostet heute in Hamburg EUR 52,54 bzw. in der Gesamtsumme rund EUR 1.576,-.

Der Preis für Rohöl der meistgehandelten US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am gestrigen Dienstag um +0,69 US-Dollar je Barrel auf die Marke von insgesamt 48 US-Dollar angestiegen, nachdem sich der Iran zu Gesprächen in Algerien im kommenden Monat über eine gemeinsame Produktionskürzung mit der OPEC bereit erklärt hat.

 

Der Heizölpreis ist am heutigen Dienstag um ca. € -0,83 pro 100 Liter gefallen. Eine Lieferung von 3.000 Ltr. Premium Heizöl kostet heute in Hamburg EUR 52,04 bzw. in der Gesamtsumme rund EUR 1.561,-.

Der Preis für Rohöl der meistgehandelten US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am gestrigen Montag im Umfeld einer angekündigten Exportsteigerung des Iraks, einer signalisierten Verhandlungsbereitschaft nigerianischer Milizen und der gestiegenen Anzahl von aktiven Ölbohranlagen in den USA um -1,11 US-Dollar je Barrel auf die Marke von insgesamt 48 US-Dollar zurück gefallen.

Der Heizölpreis ist am heutigen Montag um ca. € -0,14 pro 100 Liter gefallen. Eine Lieferung von 3.000 Ltr. Premium Heizöl kostet heute in Hamburg EUR 52,87 bzw. in der Gesamtsumme rund EUR 1.586,-.

Der Preis für Rohöl der meistgehandelten US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am Freitag in der vergangenen Handelswoche um +0,30 US-Dollar je Barrel angestiegen und notierte damit vor dem Wochenende weiterhin oberhalb der Marke von 48 US-Dollar auf einem 6-Wochenhöchststand.

Der Heizölpreis ist am heutigen Freitag um ca. € +0,59 pro 100 Liter gestiegen. Eine Lieferung von 3.000 Ltr. Premium Heizöl kostet heute in Hamburg EUR 53,01 bzw. in der Gesamtsumme rund EUR 1.590,-.

Der Preis für Rohöl der meistgehandelten US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am gestrigen Donnerstag ohne fundamentale Hintergrundnachrichten, sondern rein aus charttechnisch motivierten Gründen um +1,43 US-Dollar je Barrel mit insgesamt 48 US-Dollar auf ein 6-Wochenhoch angestiegen.

Der Heizölpreis ist am heutigen Donnerstag um ca. € +0,65 pro 100 Liter gestiegen. Eine Lieferung von 3.000 Ltr. Premium Heizöl kostet heute in Hamburg EUR 52,42 bzw. in der Gesamtsumme rund EUR 1.573,-

Der Preis für Rohöl der meistgehandelten US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am gestrigen Mittwoch nach einem Ausfall einer der größten Raffinerien in den USA in Baton Rouge um +0,21 US-Dollar je Barrel angestiegen und notierte damit weiterhin über der Marke von insgesamt 46 US-Dollar.

Der Heizölpreis ist am heutigen Mittwoch um ca. € +0,06 pro 100 Liter gestiegen. Eine Lieferung von 3.000 Ltr. Premium Heizöl kostet heute in Hamburg EUR 51,77 bzw. in der Gesamtsumme rund EUR 1.553,-.

Der Preis für Rohöl der meistgehandelten US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am gestrigen Dienstag im Umfeld von anhaltenden Spekulationen im Markt über eine mögliche Kooperartion zu Produktionseinschränkungen um +0,84 US-Dollar je Barrel auf die Marke von insgesamt 46 US-Dollar angestiegen.

Der Heizölpreis ist am heutigen Dienstag um ca. € +0,48 pro 100 Liter gestiegen. Eine Lieferung von 3.000 Ltr. Premium Heizöl kostet heute in Hamburg EUR 51,71 bzw. in der Gesamtsumme rund EUR 1.551,-.

Der Preis für Rohöl der meistgehandelten US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am gestrigen Montag im Umfeld von anhaltenden Spekulationen im Markt über eine mögliche Kooperartion zu Produktionseinschränkungen um +1,25 US-Dollar je Barrel auf die Marke von insgesamt 45 US-Dollar angestiegen.

Der Heizölpreis ist am heutigen Montag um ca. € +0,89 pro 100 Liter gestiegen. Eine Lieferung von 3.000 Ltr. Premium Heizöl kostet heute in Hamburg EUR 51,23 bzw. in der Gesamtsumme rund EUR 1.537,-.

Der Preis für Rohöl der meistgehandelten US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am Freitag in der vergangenen Handelswoche um +1,00 US-Dollar auf insgesamt über 44 US-Dollar angestiegen, nachdem der saudische Ölminister eine Kooperartion zur Produktionseinschränkung am Vortag nicht ausgeschlossen hatte. In Nigeria meldete die Shell zudem ein Leck an der Nembe Creek Pipeline und rief ein Force Majeure für alle Bonny Light Lieferungen aus.